Bildquelle Messe Stuttgart
AMB

AMB 2020: Zeit, Effizienz-Früchte zu ernten

Angesichts eines wachsenden Bewusstseins für Nachhaltigkeit und aufgrund steigender Anforderungen den Klimaschutz betreffend, legen derzeit vermehrt Unternehmen des Maschinenbaus und der Metallbearbeitung die Leiter an den Effizienz- und Nachhaltigkeitsbaum und überprüfen wo weiteres Optimierungspotenzial zu ernten ist. Weiterlesen

2018-09-25-3-amb
AMB

AMB 2018: AMB 2018 setzt neue Maßstäbe

Die AMB schließt heute nach fünf Messetagen als bisher erfolgreichste und größte AMB aller Zeiten für 2018 ihre Tore. „Aussteller, Besucher und natürlich auch die Messe Stuttgart sind positiv gestimmt – die AMB war ein voller Erfolg“, freut sich Ulrich Kromer von Baerle, Sprecher der Geschäftsführung. “Gerade im Hinblick auf die Digitalisierung in der Produktion wurde viel geboten”, ergänzt Kromer. Vom Digital Way, über die Showcases bis hin zu den Ständen der Aussteller. Weiterlesen

2018-09-25-1-amb
AMB

AMB 2018: AMB 2018 überzeugt auf ganzer Linie

Halbzeit bei der wichtigsten Werkzeugmaschinenmesse des Jahres. Die Beteiligten ziehen allesamt eine positive Zwischenbilanz. „Wir haben einen hervorragenden Messeanlauf gehabt mit einer hohen Besucherdichte schon am Morgen des ersten Tages“, freut sich Dr. Niklas Kramer, Direktor Zentraleuropa für Produkte und den Industriebereich beim Präzisionswerkzeuge-Hersteller Sandvik Coromant. Kramer freute sich gleich doppelt, war es doch gelungen, das zweite Mal in Folge auch den „MM-Award“ des Industriemagazins MM Maschinenmarkt für das innovativste Produkt zu gewinnen. Weiterlesen

2018-09-18-1-amb
AMB

AMB 2018: Rüstzeug für die Produktion von morgen

Seit 9 Uhr ist es offiziell: Die AMB 2018 (18. – 22. September) wird die größte AMB aller Zeiten. In zehn Hallen auf insgesamt 120.000 Bruttoquadratmetern präsentieren alle Weltmarktführer ihre Innovationen für die Produktion von morgen. Ulrich Kromer von Baerle, Sprecher der Geschäftsleitung Messe Stuttgart verkündet stolz die Rekordzahlen anlässlich der Eröffnung am 18. September 2018: „Mit 1.553 Ausstellern auf einem komplett belegten Messegelände stellt die AMB einmal mehr unter Beweis: In Stuttgart schlägt das Herz der Metallbearbeitung.“ Dabei betont Kromer, dass neben den quantitativen Bestleistungen, die AMB vor allem qualitativ Standards setzen möchte. Weiterlesen

2018-08-28-3-amb
AMB

AMB 2018: Werkzeuge für die Zukunft gerüstet

Die AMB startet mit neuen Rekorden. 15.000 Quadratmeter mehr Fläche durch die neue Paul-Horn-Halle (Halle 10) ergeben insgesamt 120.000 Brutto-Quadratmeter und Platz für jetzt über 1.500 Aussteller. Sie erwarten rund 90.000 internationale Fachbesucher in den Bereichen spanende und abtragende Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeuge, Messtechnik und Qualitätssicherung, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik, Industrial Software & Engineering, Bauteile, Baugruppen und Zubehör. Mit der Messeerweiterung belegen die Hersteller von Bearbeitungswerkzeugen und Spannzeugen die benachbarten Hallen 1 und 3 und sind nicht mehr durch den Eingang Ost und das Atrium getrennt. Weiterlesen

2018-08-28-2-amb
AMB

AMB 2018: Zerspanen bleibt maßgebliche Fertigungstechnologie

Die bevorstehende AMB wird eine Messe der Superlative werden. Erstmals steht die neue, 15.000 Quadratmeter große Paul-Horn-Halle (Halle 10) auf dem nur drei Gehminuten vom Flughafen und dem S-Bahnhof „Messe“ entfernten Messegelände zur Verfügung. Auf jetzt mehr als 120.000 Quadratmetern zeigen über 1.500 Ausstellerden internationalen Fachbesuchern so viele Innovationen und Weiterentwicklungen wie noch nie – ob spanende und abtragende Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeuge, Messtechnik und Qualitätssicherung, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik, Industrial Software & Engineering, Bauteile, Baugruppen oder Zubehör. Weiterlesen

2018-08-28-1-amb
AMB

AMB 2018: Fitnesskur für den Fertigungsprozess

Forderungen nach Digitalisierung, der Mangel an Fachkräften, aber auch steigende Qualitätsansprüche sind nur mit einer weiter zunehmenden Automation zu erfüllen. Auf der AMB, der internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung vom 18. bis 22. September in Stuttgart, zeigen viele Aussteller, wie sich durch Automatisierung der Zerspanungsprozess weiter optimieren und wirtschaftlicher gestalten lässt. Weiterlesen

2018-08-01-1-amb
AMB

AMB 2018: Messe Stuttgart gibt Ausblick auf Sonderschau Digital Way

Auf der Sonderschau Digital Way zur AMB (18. bis 22. September 2018) in Stuttgart, erfahren Besucher, wie Sie mit aktueller Informationstechnologie die Potenziale der Digitalisierung nutzen können. Im Mittelpunkt steht der zweitägige Kongress mit 36 Fachvorträgen rund um digitale Geschäftsmodelle und -prozesse im Zeitalter von Industrie 4.0. Im Rahmen der begleitenden Ausstellung präsentieren rund 30 Firmen ihr aktuelles Lösungsangebot. Showcases, in denen digitale Abläufe anhand konkreter Aufgabenstellungen anschaulich abgebildet werden, runden das Informationsangebot ab. Weiterlesen

2018-07-24-1-amb
AMB

AMB 2018: Die Schweiz zu Besuch auf der AMB

Mit rund 80 Ausstellern gehört die Schweiz zu den wichtigsten Teilnehmerländern der AMB – internationale Messe für Metallbearbeitung – vom 18. bis 22. September in Stuttgart. Das spiegelt den Stellenwert, den der Handel zwischen beiden Ländern einnimmt, wider. Der Besuch der bislang größten AMB und wichtigsten europäischen Werkzeugmaschinenmesse in den geraden Jahren vor der Schweizer Haustür ist also ein absolutes Muss, um sich zu den Neuheiten und Trends der Branche zu informieren. Weiterlesen

2018-07-04-1-amb
AMB

AMB 2018: Ergänzung statt Konkurrenz

Die Experten sind sich weitgehend einig: Auf absehbare Zeit wird die klassische Werkzeugmaschine die Fertigungshallen dominieren – trotz teilweise konkurrierender Technologien. Beispiel Additive Manufacturing (AM): Als Leiter Forschung + Technik beim VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken hat Dr. Alexander Broos einen guten Überblick, der VDW hatte hierzu eine eigene interne Studie durchgeführt. Zwar werde sehr viel über additiv hergestellte Teile gesprochen, zahlenmäßig machten sie aber nach wie vor einen verschwindend geringen Anteil aus. Weiterlesen

2018-05-29-1-amb
AMB

AMB 2018: Schaufenster für Industrien mit Zukunft

Die Wirtschaft läuft auf Hochtouren, die Ansprüche der Kunden steigen weiter, personelle Ressourcen sind knapp. Für Hersteller gilt es jetzt, sich diesen Herausforderungen zu stellen. Die AMB internationale Ausstellung für Metallbearbeitung zeigt vom 18. bis 22. September speziell für die boomenden Branchen Fahrzeugbau und Automobilindustrie, Maschinenbau, Elektro- und Metallindustrie sowie die Zulieferindustrie innovative Lösungen von der klassischen Mechanik bis zur digitalen Vernetzung für Industrie 4.0. Weiterlesen

2018-05-08-1-amb
AMB

AMB 2018: Digital Way stößt in der IT-Branche auf positive Resonanz

IT-Anbieter nehmen die im Rahmen der AMB in diesem Jahr erstmals integrierte Sonderschau Digital Way positiv auf. Insbesondere die Ausrichtung auf Industrie 4.0, die Kombination aus hochkarätigem Kongress und begleitender Ausstellung, aber auch der gewählte Veranstaltungsname werden mehrheitlich gelobt. Der Digital Way findet vom 18. bis 19. September 2018 auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Weiterlesen

2018-04-10-1-amb
AMB

AMB 2018: Tablet statt Ölkännchen

Der demographische Wandel ist in den Fertigungshallen angekommen und in Zeiten guter Konjunktur schnappen die Großen häufig den Kleinen die besten Köpfe weg. Doch es gibt viele positive Beispiele, sich in Zeiten knappen Personals trotzdem guten Nachwuchs zu sichern. Einige Aussteller der AMB, der internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung, die vom 18. bis 22. September in Stuttgart stattfindet, zeigen, wie‘s geht. Und mit einem spannenden Rahmenprogramm wirbt die Messe selbst für eine tolle Branche. Weiterlesen

2018-01-23-1-amb
AMB

AMB 2018: Das Herz der Metallbearbeitung schlägt in Stuttgart

Die AMB wird vom 18. bis 22. September bereits zum 19. Mal zum Treffpunkt für Experten der spanabhebenden Metallbearbeitung. Mehr als 1.500 Aussteller, davon 83 aus Italien, werden ihre Entwicklungen und Innovationen auf einer Bruttoausstellungsfläche von mehr als 120.000 Quadratmetern präsentieren. Die Zeichen stehen gut, dass die AMB 2018 die größte AMB aller Zeit werden wird. „Mit der neuen Paul Horn Halle (Halle 10), der Sonderschau AMB Digital Way und dem dazugehörigen Kongress haben wir die besten Voraussetzungen geschaffen, um die AMB 2018 noch größer und besser aufzustellen“, erläutert Ulrich Kromer von Baerle, Sprecher der Geschäftsführung Messe Stuttgart. Weiterlesen

2017-12-06-1-amb
AMB

AMB 2018: Die Zeichen stehen auf Expansion

Die AMB wird vom 18. bis 22. September bereits zum 19. Mal zum Treffpunkt für Experten der spanabhebenden Metallbearbeitung. Mehr als 1.500 Aussteller werden ihre Entwicklungen und Innovationen auf einer Bruttoausstellungsfläche von mehr als 120.000 Quadratmetern präsentieren. Die Zeichen stehen gut, dass die AMB 2018 die größte AMB aller Zeit werden wird. „Mit der neuen Paul Horn Halle (Halle 10), der AMB Sonderschau Digital Way und dem dazugehörigen Kongress haben wir die besten Voraussetzungen geschaffen, um die AMB 2018 noch größer und besser aufzustellen“, erläutert Ulrich Kromer von Baerle, Sprecher der Geschäftsführung Messe Stuttgart. Weiterlesen

2018-01-17-1-amb
AMB

AMB 2018: AMB-Team verstärkt sich

Mit neuer Besetzung startet das AMB-Projektteam ins Messejahr 2018: Florian Schmitz wechselt nach dem Austritt von Sabrina Sledzinski mit sofortiger Wirkung zur AMB. Als Projektleiter verantwortet Schmitz künftig den Bereich Werkzeugmaschinen der internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung. Er komplettiert das Messeteam mit Romy Arnold, Projektleiterin Präzisionswerkzeuge und Peripherie sowie Nadine Trester, Projektreferentin AMB. Weiterlesen

2018-01-08-2-amb
AMB

AMB 2018: AMB 2018 mit Digital Way

Die AMB demonstriert in diesem Jahr mit der am 18. und 19. September stattfindenden Sonderschau „Digital Way“ und dem angeschlossenen Kongress, wie Industrieunternehmen mithilfe aktueller Informationstechnologie die Potenziale der Digitalisierung heben können. „Mit diesem neuen Format unterstreicht die AMB ihre Position als Leitmesse der Metallverarbeitenden Industrie. Alle sprechen von der Digitalisierung – mit dem Digital Way wollen wir zeigen, wie Geschäfts- und Produktions-Prozesse ganz konkret optimiert werden können und welche digitalen Geschäftsmodelle es gibt“, erläutert Ulrich Kromer von Baerle, Sprecher der Geschäftsführung der Messe Stuttgart. Weiterlesen

2018-01-08-1-amb
AMB

AMB 2018: Digitalisierung in der Zerspanung schreitet voran

Auf dem Weg zur Digitalisierung bilden die Schnittstellen der Betriebsmittel quasi das Nadelöhr der Vernetzung. Für Industrie 4.0 müssen die anfallenden Daten nicht nur erfasst, sondern auch herstellerübergreifend weitergegeben werden. Standardisierung ist der einzige Weg, diese Hürde zu nehmen. Sie wird eines der Themen auf der neuen Sonderschau und Kongress dem „Digital Way“ auf der AMB, der internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung im kommenden Jahr vom 18. bis 22. September in Stuttgart, sein. Weiterlesen