SPS 2019:
Kabellösungen nach höchsten Qualitätsstandards

Die TTL Network Firmengruppe mit Hauptsitz in Halle/Westfalen ist ein expandierender Hersteller von kundenspezifischen Kabelkonfektionen und Komponenten.
Deutsches Know-How und höchste Qualitätsanprüche werden in den Fertigungsstätten in Osteuropa und Asien zu qualitativ hochwertigen Kabelkonfektionen umgesetzt.

Sie haben besondere Anforderungen an die von Ihnen benötigten Kabelkonfektionen oder vielleicht auch Qualitätsprobleme bei Standard-Schnittstellenkabeln?

Wenden Sie sich an uns. Wir helfen gerne weiter!

Wir bieten u.a. Lösungen für EMV-feste Kabelkonfektionen, verriegelbare Steckverbinder, flexible und wechselbiegefeste Kabelkonfektionen sowie mechanische Beanspruchung und die Übertragung von Signalen über lange Strecken.

Die Anpassung von IT-Standard-Schnittstellenkabeln an industriespezifische Anforderungen ist eine unserer Kernkompetenzen. Schnittstellen: RJ45, USB, DVI, HDMI, DisplayPort, Fiber Optic LC/SC/ST/E2000 und andere.

Auch die allerneuesten Steckverbinder-Generationen wie iX-Industrial®, H-MTD® und MATEnet werden bereits in der Serie verarbeitet.
Die TTL Network Fertigungsstätten sind ISO und UL zertifiziert. Wir verfügen bereits über1000+ Werkzeuge für OEM und Standardkabel und stellen wenn gewünscht kundenspezifische Werkzeuge zeitnah und wirtschaftlich her.

Unsere qualifizierten Projektmanager betreuen Sie von der Design-In Phase bis hin zur laufenden Lieferung der hergestellten Kabelkonfektionen. Als mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen bieten wir kurze Entscheidungswege.

TTL Network stellt auf den folgenden Messen aus:
SPS 2019 in Halle 10.0, Stand 550
Integrated Systems Europe (ISE) 2020 in Halle 7, Stand E175