www.fairmessage.de | Tel. +49 (0) 511 – 20300-0 | Telefax: +49 (0) 511 / 20 300 - 40 | info(at)fairmessage(dot)de
Hauptmenü Untermenü

Tierhalter radeln für einen guten Zweck

06.06.2018


Tierhalter radeln für einen guten Zweck

Am 10. und 23. Juni starten Landwirte für BIG Challenge. Auch Tour zur EuroTier vorgesehen.

Die EuroTier, die Leitmesse für Tierhaltungs-Profis, unterstützt in diesem Jahr die Aktion „BIG Challenge Deutschland“ als Sponsor. Bei dieser sportlichen Aktion fahren Landwirte, Tierhalter und Fachleute aus der Branche Fahrrad, um Spenden für die Deutsche Krebshilfe e.V. einzuwerben.


Tierhalter radeln für einen guten Zweck

Am 10. Juni 2018 treten Landwirte aus Schleswig-Holstein in der Region Pronstorf/Cashagen in die Pedale, und am 23. Juni geht die Strecke der Hauptveranstaltung rund 40 Kilometer um Bruchhausen-Vilsen (Landkreis Diepholz/Niedersachsen). Zur EuroTier im November ist schließlich eine gemeinsame Anfahrt von Landwirten per Fahrrad auf das Messegelände geplant.

Die Ziele von BIG Challenge Deutschland sind:

- Spenden für den Kampf gegen Krebs via Teilnahme an der Fahrradtor zu sammeln,
- das Image der Veredelungswirtschaft in der Öffentlichkeit zu verbessern,
- den Zusammenhalt unter den Tierhaltern zu fördern.

BIG Challenge Deutschland e.V. ist ein von Landwirten gegründeter Verein, der sich im Kampf gegen den Krebs engagiert. Mit dem sozialen Sportevent werden Sponsoren- und Spendengelder gesammelt, die zu 100 Prozent der Deutschen Krebshilfe e.V. zukommen. Die deutsche Aktion gründete sich 2014 aus der Idee von Herman Houweling (1962-2010), dem Initiator von BIG Challenge Niederlande.



Bild & Text: eurotier.com

 

ANZEIGE

Ihr Unternehmen auf fairmessage.de

ANZEIGE

Ihr Unternehmen auf fairmessage.de

MENÜ

Ausgabe zur EuroTier + Energy Decentral 2018 der fairmessage

Messe Magazin EuroTier 2018
EuroTier 2018

 

Ihre Anzeige in der fairmessage

Steigern Sie Ihr Besucheraufkommen, werben Sie in dem Messemagazin fairmessage!

Kontaktieren Sie uns, am besten noch heute!

Telefon: 0511 / 20 300 - 0
Telefax:  0511 / 20 300 - 41
E-Mail: info(at)messe-media-verlag(dot)de