www.fairmessage.de | Tel. +49 (0) 511 – 20300-0 | Telefax: +49 (0) 511 / 20 300 - 40 | info(at)fairmessage(dot)de
Hauptmenü Untermenü

New Mobility World Forum auf der IAA

11.09.2018

New Mobility World Forum auf der IAA: Networking-Plattform mit Erlebnischarakter

Über 100 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft informieren über die Mobilität der Zukunft – vier Thementage mit 20 Fachveranstaltungen - Tech-Firmen, Automobilindustrie, Dienstleistungsanbieter und Startups im Dialog

Am 20. September 2018 öffnet die 67. IAA Nutzfahrzeuge, die weltweit wichtigste Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität, ihre Tore in Hannover. Bis zum 27. September 2018 präsentieren mehr als 2.100 Aussteller aus rund 50 Ländern auf 282.000 Quadratmetern zahlreiche Weltpremieren. Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), betonte zwei Wochen vor dem Start der IAA: „Wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche IAA Nutzfahrzeuge sind gegeben: Es haben sich noch einmal mehr Aussteller angemeldet als im bereits sehr guten IAA-Jahr 2016, die IAA-Ausstellungsfläche ist ‚fully booked‘, und alle Anzeichen deuten darauf hin, dass auch die Zahl der Weltpremieren erneut sehr hoch sein wird. Wir gehen mit großer Zuversicht nach Hannover.“

New Mobility World Forum auf der IAA: Networking-Plattform mit Erlebnischarakter

Die Mobilität von morgen wird auf der IAA unter anderem in der New Mobility World (NMW) abgebildet. Mit den Formaten EXPO, FORUM und LIVE erwartet die Besucher dort eine Plattform mit besonderem Erlebnischarakter. Während in EXPO und LIVE zahlreiche Innovationen präsentiert werden, lädt das FORUM zu Dialog, Interaktion und Networking ein. Auf dem FORUM debattieren über 100 Entscheider, Innovatoren und Visionäre aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft über die Zukunft von Transport und Logistik.

Dabei werden ab dem 24.09. an vier Thementagen in unterschiedlichen Gesprächsformaten die vier zentralen Themen der Branche umfassend behandelt: Connected Vehicle, Automated Driving, Alternative Powertrain, Urban Logistics & Transport Service.

Prominente Keynote-Speaker sind unter vielen anderen Dr. Jan Bartels, Zalando SE, der über das Thema „Future of Urban Logistics“ sprechen wird. Dr. Götz von Esebeck, TRATON AG und Andreas Kuhlmann, dena erörtern ihre Erkenntnisse zum Thema „Alternative Powertrains“. Dr. Johannes-Jörg Rüger, Bosch und Robert D. Anderson, 3M teilen ihre Expertise zum Thema Automated Driving. Marcus Claesson, Daimler AG hält einen Impulsvortrag zum Thema „Connected Vehicle“.

Weitere Highlights sind ein politischer Dialog zum Thema „Reducing CO2 Emissions – Challenges and Opportunities“ am 25.09.2018 von 11.30 - 12.30 Uhr, eine Panel Discussion zum Thema „Infrastructure for Alternative Powertrains“ am 25.09. von 13.15 - 14.15 Uhr, eine Panel Discussion zum Thema „Why Platooning?“ am 26.09. von 13.15-14.15 Uhr, und Lightning Talks zum Thema „Aftermarket – Change through new Service Solutions” am 27.09. von 11.15 -12.30 Uhr.



Bild & Text: iaa.de

 

ANZEIGE

Ihr Unternehmen auf fairmessage.de