www.fairmessage.de | Tel. +49 (0) 511 – 20300-0 | Telefax: +49 (0) 511 / 20 300 - 40 | info(at)fairmessage(dot)de
Hauptmenü Untermenü

Die 31. Control wirft ihre Schatten lange voraus

01.12.2016

Die 31. Control wirft ihre Schatten lange voraus

Control 2017 – die QS-Party geht munter weiter!

Die Jubiläums-Veranstaltung 30. Control ist erst gut 10 Wochen vorbei, die Nachbearbeitung der Messekontakte läuft auf vollen Touren, bis zur nächsten Control sind es noch gut neun Monate – und doch zieht die Welt-Leitmesse für alle Themen rund um die Qualitätssicherung alle Beteiligten schon wieder in ihren Bann! Dies gilt vor allem hinsichtlich der potenziellen Aussteller, denn diese haben, laut der Projektleiterin Gitta Schlaak, größtenteils ihre erneute Teilnahme bekundet, bzw. in der Konsequenz haben sich schon mehr als die Hälfte der Aussteller von 2016 sowie eine beachtenswerte Anzahl an neuen Ausstellern für die Control 2017 angemeldet.

Die 31. Control wirft ihre Schatten lange voraus

Selbiges kann Gitta Schlaak von langjährigen und neuen Kooperationspartnern berichten, die bereits ihre Teilnahme an der Control 2017 bestätigten und „sich freuen, wieder dabei sein zu können!“ Nicht unerwähnt bleiben sollte in diesem Zusammenhang, dass die emva european machine vision association, mit ihren zur Control 2016 erstmals durchgeführten „Control Vision Talks“, nach eigenem Bekunden einen sehr großen Erfolg feiern durfte, und dabei die Erwartungen weit übertroffen wurden.

Gemeinsam mit anderen Partnern wie der Vision Academy, den Fraunhofer Instituten Allianz Vision und IPA, dem französischen Verband SYMOP sowie xpertgate (Verfasser des Spezialmesseführers Bildverarbeitung), ist der private Messeveranstalter P. E. Schall GmbH & Co. KG bestrebt, dem internationalen Fachpublikum zur Session 2017 ein anspruchsvolles Rahmenprogramm mit hochkarätigen Vorträgen und Referenten offerieren zu können.

An der vergangenen Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung, nahmen mehr als 250 Hersteller und Anbieter aus dem wachsenden Segment Bildverarbeitung und Visionssysteme teil, womit sich die Control zur Leitveranstaltung für die Branche entwickelt. Einer der Gründe dafür dürfte die strikte Praxisorientierung sein, denn die Fachbesucher der Control kommen mit konkreten Projektanfragen nach Stuttgart und erwarten hier Lösungen, die sie baldmöglichst anwenden und nutzen können.

Die anhaltend große Nachfrage nach QS-Produkten und -Lösungen findet im Übrigen auch das enorme Interesse weiterer Aussteller aus dem In- und Ausland, wobei hier die Länder USA, China und Kanada besonders hervortreten und sich bewusst frühzeitig anmeldeten bzw. anmelden. Weitere Auskünfte unter: www.control-messe.de



Text & Bild: control-messe.de

 

ANZEIGE

Ihr Unternehmen auf fairmessage.de