www.fairmessage.de | Tel. +49 (0) 511 – 20300-0 | Telefax: +49 (0) 511 / 20 300 - 40 | info(at)fairmessage(dot)de
Hauptmenü Untermenü

Transport logistic weiter auf Wachstumskurs

23.04.2015

Die transport logistic wird internationaler und ist weiter auf Wachstumskurs

2.040 Aussteller aus 62 Ländern haben sich zur transport logistic, 15. Internationale Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management, angemeldet. Ein weiterer Zuwachs im Vergleich zur Vorveranstaltung. In neun Messehallen plus Freigelände dreht sich auf 110.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche alles um aktuelle Trends und Entwicklungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der Transport- und Logistikbranche. Die transport logistic findet vom 5. bis 8. Mai 2015 auf dem Gelände der Messe München statt.

Mit einem internationalen Anteil von rund 49 Prozent kommt das Ausstellerwachstum vor allem aus dem Ausland. Deutliche Zuwächse gibt es aus China, den Niederlanden und Polen. Auch Estland, Italien und Spanien konnten ihre Beteiligungszahlen erhöhen. Die Top-10 Ausstellerländer sind nach Deutschland, in dieser Reihenfolge, die Niederlande, Italien, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Österreich, Spanien, Tschechien, Schweiz und China. Bei den einzelnen Segmenten verzeichnen vor allem die maritime Logistik und der Schienengütertransport ein Wachstum. Ebenso nimmt die IT, die in ihrer Querschnittsfunktion der Logistik sehr ähnlich ist, immer mehr Raum auf der Messe ein.

Zahlreiche Unternehmen sind dieses Jahr erstmalig auf der transport logistic vertreten, darunter zum Beispiel Airports Company South Africa, Ceva Logistics, JCB Deutschland, Nacco S.A.S, Segro Germany und Sinotrans. Neue Länderpavillons gibt es aus Bahrain und Portugal. Insgesamt haben sich 22 internationale Pavillons angemeldet. Auch aus Deutschland kommen Gemeinschaftsstände und präsentieren entweder einzelne Regionen oder gesamte Bundesländer. Darüber hinaus gibt es bundesdeutsche Stände, wie z.B. „Innovation made in Germany“, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird. Hier präsentieren sich 13 junge Unternehmen aus dem Bereich IT/Kommunikation und zeigen ihre innovativen Produkte.

Neben der Ausstellung erwartet die Besucher der Messe an allen Messetagen ein breitgefächertes Rahmenprogramm mit vielen Highlights. Den Auftakt macht am ersten Messetag, Dienstag, 5. Mai, um 10.30 Uhr im Forum Halle A6, die offizielle Eröffnung der transport logistic. Nach einer Eröffnungsansprache von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt wird in der anschließenden Gesprächsrunde die „Digitalisierung in der Logistik – Strategie und Umsetzung“ diskutiert. Die Teilnehmer sind Dorothee Bär, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Stefan Hentschel, Industry Leader Technology, Google Germany GmbH, Prof. Dr. Karl Nowak, Vorsitzender der Geschäftsleitung des Zentralbereichs Einkauf und Logistik, Robert Bosch GmbH und Frank Rausch, Vorsitzender der Geschäftsführung, Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH / Hermes Transport Logistics GmbH. Gundula Gause, Redakteurin und Nachrichtenmoderatorin, moderiert die Veranstaltung.

Ebenfalls zu empfehlen aus der Vielzahl interessanter Foren sind zwei Keynotes. Im Rahmen der Air Cargo Europe Conference am Mittwochvormittag spricht Dr. Alexis von Hoensbroech, Produkt- und Vertriebsvorstand, Lufthansa Cargo AG, über „Future of Aircargo – an outlook“ im Forum I in Halle A6. In der Diskussionsrunde „Welche Kostenignoranz? - Logistik ist der Schlüssel zu einer nachhaltigen Weltwirtschaft“ am Donnerstagnachmittag hält Shankar Venkateswaran, Chief-Tata Sustainability Group, TATA Group, einen Vortrag im Forum III in Halle A4.

Das Highlight am letzten Messetag, Freitag, 8. Mai, ist im Rahmen des Future Friday ein Interview mit Thomas Helmer, Fußballeuropameister von 1996. Im Gespräch mit Sportmoderator Oliver Forster erzählt er über „Karriere im Fußball – Höhen und Tiefen“. Anpfiff für das Interview ist um 12:30 Uhr im Forum I in Halle A6.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter: www.transportlogistic.de und www.aircargoeurope.com

Text: transportlogistic.de

 

ANZEIGE

Ihr Unternehmen auf fairmessage.de