www.fairmessage.de | Tel. +49 (0) 511 – 20300-0 | Telefax: +49 (0) 511 / 20 300 - 40 | info(at)fairmessage(dot)de
Hauptmenü Untermenü

EU PVSEC und Intersolar Europe formieren sich

08.07.2015

EU PVSEC und Intersolar Europe formieren sich 2016 zur wichtigsten Veranstaltung der weltweiten Solarbranche

Die größte internationale Konferenz für Photovoltaik, die EU PVSEC, wird 2016 zur gleichen Zeit und am selben Ort zusammen mit der Leitmesse der Solarwirtschaft, der Intersolar Europe, in München stattfinden. Die beiden weiterhin eigenständigen Veranstaltungen bilden eine Allianz und formieren sich damit zum Spitzen-Event der weltweiten Solar-Branche.

EU PVSEC und Intersolar Europe formieren sich 2016 zur wichtigsten Veranstaltung


Seit mehr als 30 Jahren gastierte die EU PVSEC jährlich an wechselnden Standorten in Europa. Als weltweit führende F&E Konferenz ist sie der internationale Treffpunkt der PV-Experten aus Forschung & Entwicklung, sowie der Industrie. In diesem Jahr widmen sich in Hamburg 1.370 Präsentationen der Photovoltaik der Zukunft: Sowohl den neuesten Technologien, den innovativsten Materialen als auch den politischen Rahmenbedingungen, sowie den mittel- und langfristigen Strategien und Potentialen. Die EU PVSEC ist der Schnittpunkt zwischen Wissenschaft, Industrie und Politik.

Die Intersolar Europe ist die weltweit führende Fachmesse der Solarwirtschaft. Zusammen mit der ees Europe, Europas größte Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, ist sie der internationale Branchentreff für Hersteller, Zulieferer, Distributoren, Projektentwickler, Investoren und Installateure.

2016 werden sich die beiden führenden Veranstaltungen der Solarenergie gleichzeitig und am selben Ort dem internationalen Publikum präsentieren. Vom 21. bis 24. Juni 2016 finden die Besucher und Teilnehmer die gesamte Bandbreite der Solarenergie gebündelt am Standort München vor: Von der Wissenschaft bis zum Endprodukt.

Mit ihrer Entscheidung zu einer Co-Location stärken Intersolar Europe und EU PVSEC den Standort Europa als Strategie- und Informationsplattform, als auch Schaufenster für moderne Technologien, Produkte und neuste Marktentwicklungen der Photovoltaik- und Energiespeicherbranche.

Die zeit- und ortsgleiche Durchführung der EU PVSEC und der Intersolar Europe bietet den Ausstellern, Konferenzteilnehmern und Besuchern ein einzigartiges Angebot an Informationen und Produkten und macht den Aufenthalt in München zum effizientesten und wertvollsten Muss-Termin im Jahreskalender der globalen Solarbranche.

2016 werden rund 4.000 Konferenzteilnehmer und Referenten, sowie über 40,000 Messebesucher aus aller Welt in München erwartet.

Über die EU PVSEC
Die EU PVSEC ist die bedeutendste internationale Konferenz für Photovoltaik. Sie ist seit nun mehr als 30 Jahren der jährliche Treffpunkt für PV-Experten der Forschung und Entwicklung, als auch der Industrie.

Technologische Innovationen, aktuelle Forschungsergebnisse, Strategien und Rahmenbedingungen – im einzigartigen Schulterschluss zwischen Forschung, Industrie und Politik wird auf der EU PVSEC die Zukunft der Photovoltaik geprägt.

Die Qualität des Programms ist weltweit einzigartig – dies stellt das Scientific Committee, bestehend aus rund 200 internationalen Photovoltaik-Experten, jährlich sicher. Mehr als 6.500 Autoren und Co-Autoren aus 86 Ländern sorgen dieses Jahr dafür, dass die EU PVSEC 2015 ein Programm mit 1.370 Präsentationen aufwarten kann.

Die EU PVSEC wird vom 14. bis 18. September 2015 im CCH - Congress Center Hamburg stattfinden.

Über die Intersolar
Mit Veranstaltungen auf vier Kontinenten ist die Intersolar die weltweite Leitmesse für die gesamte Solarwirtschaft und ihre Partner. Um den solaren Anteil an der Energieversorgung zu erhöhen, verbindet sie Menschen und Unternehmen aus aller Welt. Die Intersolar Europe ist die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner. Sie findet jährlich auf der Messe München statt. Sowohl die Messe als auch die Konferenz konzentrieren sich auf die Bereiche Photovoltaik, PV-Produktionstechnik, Energiespeichersysteme und Regenerative Wärme. Die Intersolar hat sich seit ihrer Gründung bei Herstellern, Zulieferern, Großhändlern und Dienstleistern als wichtigste Branchenplattform der Solarwirtschaft etabliert.

Im Jahr 2015 nahmen 1.000 internationale Aussteller und mehr als 38.000 Fachbesucher an der Intersolar Europe teil. Rund 1,500 Konferenzteilnehmer diskutierten aktuelle Branchenthemen und die Technologie-, Markt- und Politikentwicklungen.Mit ihrer über zwanzigjährigen Erfahrung bringt die Intersolar wie keine andere Veranstaltung die internationalen Akteure der Solarwirtschaft aus den einflussreichsten Märkten zusammen.

Die Intersolar Messen und Konferenzen finden in München, San Francisco, Mumbai, Peking und São Paulo statt. Diese internationalen Veranstaltungen werden durch die Intersolar Summits ergänzt, die weltweit in den neuen und wachsenden Solarmärkten stattfinden.

Im Jahr 2016 findet parallel zur Intersolar Europe zum dritten Mal die electrical energy storage (ees), die internationale Fachmesse für Batterien, Energiespeichersysteme und innovative Fertigung statt. Die ees deckt die gesamte Wertschöpfungskette innovativer Batterie- und Energiespeichertechnik ab.

Text & Bild: intersolar.de

 

ANZEIGE

Ihr Unternehmen auf fairmessage.de