www.fairmessage.de | Tel. +49 (0) 511 – 20300-0 | Telefax: +49 (0) 511 / 20 300 - 40 | info(at)fairmessage(dot)de
Hauptmenü Untermenü

Dominique Ewert übernimmt Marketingkommunikation

03.08.2015

Technology & Production: Dominique Ewert übernimmt Marketingkommunikation

Seit 1. Juli 2015 leitet Dominique Ewert die Marketingkommunikation des Geschäftsfeldes Technology & Production für die Messe Frankfurt Exhibition GmbH und verantwortet deren konzeptionelle Weiterentwicklung.

Seit 1. Juli 2015 leitet Dominique Ewert die Marketingkommunikation

 

In ihrer neuen Funktion ist sie zuständig für die kommunikative Begleitung des internationalen Brandmanagements der Bereiche Building & Energy, Environmental Technology, Safety & Security und Production & Engineering. Damit ist Ewert für die nationale genauso wie die globale Öffentlichkeitsarbeit sowie Werbung der Messe-Marken Light + Building (inklusive Luminale), ISH, IFFA, Texcare International, Texcare Forum, Zukunft Lebensräume und Cleanzone verantwortlich. In ihrer Aufgabe berichtet Dominique Ewert an Iris Jeglitza-Moshage, Geschäftsleitung der Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

Die erfahrene Journalistin verfügt über einen Master of Arts in den Bereichen Politologie sowie Neu- und Altphilologie. Ewert war zuvor rund vier Jahre in der Unternehmenskommunikation tätig. Dort verantwortete sie unter anderem die Erstellung des Geschäftsberichts für die Messe Frankfurt. Sie tritt die Nachfolge von Jan Bärwalde an, der das Unternehmen verlassen hat.

Hintergrundinformation Messe Frankfurt
Die Messe Frankfurt ist mit rund 554 Millionen Euro Umsatz und 2.130 Mitarbeitern eines der weltweit führenden Messeunternehmen. Die Unternehmensgruppe besitzt ein globales Netz aus 29 Tochtergesellschaften und 57 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 160 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen „made by Messe Frankfurt“ statt. Im Jahr 2014 organisierte die Messe Frankfurt 121 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland.

Die 592.127 Quadratmeter große Grundfläche des Messegeländes umfasst zehn Hallen. Weiterhin betreibt das Unternehmen zwei Kongresszentren. Für Events aller Art ist die historische Festhalle einer der beliebtesten Veranstaltungsorte Deutschlands. Die Messe Frankfurt befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

 

Text & Bild: messefrankfurt.com

 

ANZEIGE

Ihr Unternehmen auf fairmessage.de